Unsere Aussteller 2017

Die Liste ist unvollständig und wird laufend ergänzt.
Wenn Sie auch beim One Spirit Festival als Aussteller dabei sein möchten, kontaktieren Sie uns hier...

Das Moderne Kloster

Gut Saunstorf – Ort der Stille
Kloster, die Schule, die Gemeinschaft
www.kloster-saunstorf.de


Stille können wir nicht machen oder erwerben. Sie ist unser Wesenskern. Wir können uns bereit machen, uns von der absoluten Stille berühren zu lassen. Dann öffnet sich das Tor zur ewigen Weisheit und erlaubt uns eine Erfahrung, die wir als Glückseligkeit, endlose Liebe und Freude, das Einssein, Erwachen oder Erleuchtung bezeichnen können. Um uns dieser Erfahrung zu öffnen und ein Leben in innerer Freiheit zu führen, können wir in unserem Geist alles erforschen, was Stille verhindert und den Zugang zur Seele verschüttet.

 

Das Kloster
Auf Gut Saunstorf – Ort der Stille realisiert sich die Vision eines geistigen Zentrums, das frei ist von religiösen Bindungen und in dem sowohl westliche als auch östliche Geisteswissenschaften und Therapien gelehrt und angewandt werden.

Dieser Ort des Rückzugs und der Einkehr ist der Lehre, dem Studium, der Meditation und Kontemplation und auch heilsamer Körpererfahrung gewidmet. Die klösterliche Atmosphäre lässt hier einen heiligen Ort entstehen. Wer ihn betritt, öffnet sich für etwas Neues. Er zieht seine Schuhe aus, wird leise, geht achtsam mit Menschen und Dingen um und isst schweigend.

 

DIE SCHULE
Die Enneallionce – Schule für Innere Arbeit hat hier ihr Zuhause und Raum für ihre zahlreichen Veranstaltungen und fortlaufenden Gruppen gefunden. Eine innere Schule ist eine Universität der Seele. An diesem Ort erwerben Schüler des Weges die Fähigkeiten, die sie benötigen, um die verschiedensten inneren Landschaften durchschreiten zu können. Im Herzen dieser inneren Welt findet der Schüler das Selbst. Dieses Selbst zu erkennen ist das höchste Glück auf Erden.
Begründer und Leiter der Enneallionce – Schule für Innere Arbeit ist der Weisheitslehrer OM C. Parkin.

 

DIE GEMEINSCHAFT
Getragen wird der Ort von einer Gemeinschaft, die den Wunsch nach innerer Stille und Wahrheit in sich trägt. Diese Sehnsucht verbunden mit der täglichen Praxis in Form von Meditation und dem aktiven Betreiben Innerer Wissenschaft durch Innenschau bieten das Fundament für die ungestörte, meditative Innenkehr unserer Gäste.

Gut Saunstorf – Ort der Stille

Hier ist der Ort, an dem der Suchende OM C. Parkin in Darshan begegnet. Ob als aktiver Schüler oder als Stille-suchender Gast in der inneren Einkehr.

In unserem Spa Bereich dienen Floating-Tank, Sauna, Ayurveda-Behandlungen und Massagen der Regeneration, Tiefenentspannung und des Loslassens. Für Menschen, die sich selbst tiefer erforschen möchten, bietet das moderne Kloster innere Arbeit mit dem Enneagramm, Seminare oder den Aufenthalt in unseren Dunkelräumen an.
All dies ist durchdrungen und getragen von einer inneren Ausrichtung, die als Ziel hat, die Seele, das Innerste zu nähren und darin zu ruhen.

HERZLICH WILLKOMMEN

Seien Sie herzlich Willkommen im modernen Kloster Gut Saunstorf, ob als Suchender, Lernender, Forschender, Mitarbeitender oder einfach als Klostergast.


Mehr Info: www.kloster-saunstorf.de 

 

Auf dem One Spirit Festival:

Vortrag: Das Enneagramm – Spiegel der Seele

Sonntag, Uhrzeit: 15.00 – 15.45,Raum:  Buddha

Referentin: Helga Parkin, Lehrerin der Enneallionce – Schule für Innere Arbeit

In der Enneallionce – Schule für Innere Arbeit  benutzen wir in der Inneren Arbeit für die Erforschung auch das Wissen aus dem Enneagramm.

Das Enneagramm wurde ursprünglich als Kosmologie, als Spiegel universeller Prinzipien, in Sufi-Bruderschaften gelehrt. Später wurde es auf den Menschen und die menschlichen Charaktertypen angewendet. In der inneren Arbeit dient uns zunächst das Enneagramm der Charakterfixierungen: Jeder Mensch fixiert sich in der frühen Kindheit in einer von drei emotionalen Grundkräften: im Zorn, in der unerfüllten Liebe oder in der Angst. Diese Fixierungen führen zu neun verschiedenen persönlichen Standpunkten. Von dort schaut der Mensch verzerrt und sehr eingeschränkt auf die Realität und lebt weitgehend unbewusst in seiner selbst kreierten Parallelwelt. Er sucht nach Glück, erschafft jedoch dauernd Leiden.

Es ist sehr hilfreich, die eigene Fixierung zu kennen und immer achtsamer zu werden für den Geist, der seit der Kindheit in einem wirkt, und sich immer weniger von ihm bestimmen zu lassen.

Vortrag: Das moderne Kloster

Samstag, Uhrzeit: 16:00 – 16:45, Raum:  Svarupa

Referentin: Katrin Fuchs, für die Klostergemeinschaft Gut Saunstorf – Ort der Stille

Gut Saunstorf – Ort der Stille ist ein Ort des Lernens, des Lehrers und der Gemeinschaft. Hier leben Menschen, die ihrem Herzen folgen, der Wahrheit dienen wollen und diesen Inneren Weg der Schulung und des Wachstums auf sich genommen haben. Der Weisheitslehrer OM C. Parkin ist der Gründer dieses Ortes und leitet die Gemeinschaft in der Entfaltung ihres Potentials in der Inneren Schule an, um die wahre Natur des Menschen zu erkennen, zu erfahren und zu leben. Die Enneallionce – Schule für Innere Arbeit hat ihren Sitz auf Gut Saunstorf.

Es ist die Sehnsucht nach wahrem Menschsein, die uns als Klostergemeinschaft in der Tiefe bewegt, und aus der heraus wir das Haus betreiben und unsere Gäste empfangen.

Wir sind offen für jeden Gast, der, je nach seinem Wunsch, an den Meditationen, den Körperübungen, Arbeiten in und um das Haus, den philosophischen Diskus, sowie den offenen Treffen der Gemeinschaft (Sangha) teilhaben möchte.

Wie wir lernen und dem Innersten Ausdruck geben, so binden wir auch unsere Gäste ein, mit Achtsamkeit in sich selbst in der Zeit des Aufenthaltes am Ort der Stille in Kontakt zu kommen. Es kann ein innerer Reinigungs- oder Klärungsprozess sein, der sich im Sein vor Ort zeigt.

Seien Sie herzlich Willkommen im modernen Kloster Gut Saunstorf, ob als Suchender, Lernender, Forschender, Mitarbeitender oder einfach als Klostergast.

Workshop Montag, Uhrzeit:  14:00 – 15:30 Uhr, Raum Abraham

Einblicke in die Innere Arbeit der Schule von OM C. Parkin

Referentin: Helga Parkin, Lehrerein der Enneallionce – Schule für Innere ArbeitRaum:  Abraham

„Wer bin ich?“ ist die wesentlichste Frage, die wir Menschen stellen können. Aber wir können nicht auf direktem Weg erforschen und die Antwort finden, sondern nur indirekt: Wenn wir nach Innen schauen, stoßen wir zunächst auf alle Aspekte, die uns zeigen, wer und was wir alles nicht sind.

Da sind die Gedanken, die Erinnerungen, die gefühlsmäßigen Empfindungen, die Empfindungen des Körpers. Das alles bin ich nicht.

Wenn wir unseren Wunsch nach Freiheit ernsthaft verfolgen, dann begegnet uns auf dem inneren Weg auch das, was uns unfrei macht – unser denkender Geist, der den Namen ICH trägt. In diesem Geist, mit dem wir uns identifizieren, liegt die Wurzel unseres Leidens, und wir können lernen, seine Spuren zu erkennen und Unterscheidungskraft zu entwickeln. Diese methodische Entfaltung von klarem inneren Sehen nennen wir die ‚Innere Arbeit‘. Sie erlernen und wenden sie an in der Enneallionce – Schule für Innere Arbeit, deren Leiter OM C. Parkin ist.

Als Universität der Seele ist sie der Ort, an dem das mystische Feuer durch regelmäßige Klausur in festen Gruppen am intensivsten erfahrbar wird. Sie ist ein Raum intensiver Erforschung verborgener innerer Gesetzmäßigkeiten des Universums, der Übung geistiger Disziplin und leitet an zur Umsetzung des Gelernten im täglichen Leben.

Allmählich wird so alles gesehen und genommen. Was zuletzt bleibt, ist das Eigentliche, bist Du Selbst.

Für dieses 90minütige Treffen braucht es keine Vorkenntnisse. Leidensdruck, Interesse und ein Forschergeist, der wissen will, was wirklich ist, sind allerdings hilfreich!

 

 

Weitere Informationen:

 

Enneallionce – Schule für Innere Arbeit

www.enneallionce.de

 

OM C. Parkin
Weisheitslehrer, Mystiker, Innerer Wissenschaftler

www.om-c-parkin.de

 

Gut Saunstorf – Ort der Stille

www.kloster-saunstorf.de

 

Enneagramm-Ausbildung mit OM C. Parkin

Nächster Beginn November 2017

www.ennneagramm-ausbildung.de