Musik-Highlights 2014

Nhanda Devi

Nhanda Devi ist eine mediale Sängerin und Seminarleiterin. Sie leitet seit 20 Jahren Seminare im deutschsprachigen Raum und ist international bekannt durch ihre Konzerte und CDs.
(Chants from Isis/ Bridge to Isis/ Eimun/ Blessings/ u.a.)
Ihr Gesang verkörpert die Kraft der Hingabe und führt den Zuhörer in eine Dimension jenseits der begrenzten Persönlichkeit.
Viele Menschen sind durch ihre einzigartige Stimme zutiefst berührt und erleben eine heilsame Erfahrung, die sie in einen  tiefen Seelenfrieden führt.

Mit 24 Jahren hatte Nhanda Devi ihre erste Seinserfahrung, als „es“ plötzlich aus ihr heraus sang und sich ihr ein transpersonaler Bewusstseinsraum öffnete. In den darauf folgenden Jahren während einer Phase des Rückzugs und intensiver Meditation wurde ihr gezeigt, dass sie in jedem Moment verbunden ist mit einem fliessenden Gesang, der direkt aus der Quelle ihres Seins jenseits von Zeit und Raum strömt. Immer wieder zog es sie an heilige Kraftorte, wo sie ihre Erfahrungen dokumentierte. So enstand ihre erste CD „Chants from Isis“, der später weitere Veröffentlichungen und Auszeichnungen folgten sowie zahlreiche internationale Live-Konzerte. Ihre Musik wird mittlerweile seit über 20 Jahren gerne zur Meditation und Heilarbeit eingesetzt.
1991 gründete sie das Projekt "Mystery Voice". Sie widmete sich der Erforschung der menschlichen Stimme und bereiste unterschiedliche Kulturen. Mit ihrer Arbeit führt sie Menschen zu einer tiefen, heilsamen Selbstbegegnung und zur Befreiung ihrer Stimme.