Spirit-Highlights 2014

Ruediger Schache

Ruediger Schache ist Coach, Seminarleiter und international renommierter Bestsellerautor für Sachbücher und Romane. Seine Bücher wurden in 25 Sprachen übersetzt. Alleine das „Das Geheimnis des Herzmagneten“ stand 84 Wochen in der Spiegel-Bestsellerliste.
Neben seiner Arbeit als Vortragender und Autor betreibt er gemeinsam mit seiner Frau Nicole Diana ein Seminarzentrum und ein Institut für Bewussteinsforschung am Starnberger See.
„Mit allem was ich tue, wende ich mich vor allem an drei Arten von Menschen“, sagt Ruediger Schache. „An solche, die gerne mehr vom Leben verstehen möchten, um Veränderung zu erfahren. An solche, die Freude an praktischen Erfahrungen haben. Und an alle, die ohne Grund und Nachfragen ihrer Intuition folgen. Menschen allen Alters, die sich diesen wundervollen Funken aus kindlicher Neugier im Herzen bewahrt haben.“

Gehen darf alles, was vollkommen erlebt und verstanden wurde.
Ein Kern seiner Bücher und der Einzel- und Seminararbeit liegt in der „Veränderung durch vollkommene Durchdringung“. Vollkommene Durchdringung bedeutet: Erlebtes Verstehen in jeder Zelle, jedem Gedanken und jeder Wahrnehmung.

Er entdeckte zuerst an sich selbst und später in der Arbeit mit anderen Menschen einen zuverlässigen Zusammenhang: Wenn etwas im Leben vollkommen erfahren, verstanden und durchdrungen wurde, verschwindet es. Es gibt seinen Platz für das Neue und Größere frei. Das kann manchmal sofort geschehen, weil nur noch ein allerletzter, entscheidender Impuls fehlte. Gleichzeitig bleibt es auch ein Weg, um immer mehr vom dem Größeren zu erkennen, welches das Kleinere umgibt. Solange, bis alles durchdrungen wurde.
Sein neues Buch „Die Antwort. Entdecken Sie die Zeichen Ihrer Höheren Führung!“ erschien 2012 im Ansata Verlag.

Ja! – und der innere Schalter zum höchsten Glück.

Ein Transformations-Vortrag mit Ruediger Schache
Innehalten. Beobachten. Den inneren Schalter bewusst umlegen.
Ein ja! im richtigen Moment kann alles verändern
Negatives Denken wird unterbrochen. Selbstablehnungen lösen sich auf.
Leid wird zu Glück. Einsamkeit zu Liebe. Überforderung zu Ruhe.
Mit der Entdeckung des inneren ja! beginnt eine neue Art zu leben.


In jedem von uns gibt es eine Stelle, die darüber entscheidet, ob wir uns glücklich fühlen oder Unglück empfinden. Ob wir Liebe in uns spüren oder Ablehnung. Diese unsichtbare Entscheidungsstelle arbeitet wie ein innerer Schalter, der zu jeder Situation und gegenüber jedem Menschen ständig zwischen Ja und Nein entscheidet. Jedes innere Nein erzeugt automatisch Abwehr und unglückliche Gefühle. Jedes Ja erzeugt Glück und wird zu einem Moment von Liebe.

Im Licht der eigenen Bewusstheit kann der innere Schalter nicht mehr ungesehen und automatisch auf Nein springen. Er kann die alten Muster nicht weiter am Leben halten und keine versteckte Ablehnung mehr erzeugen. Und wo keine innere Ablehnung mehr abläuft, kann das Unglücklichsein nicht überleben. Es muss den Raum freigeben, für Annahme und Liebe.

Ein Zustand auf den das Leben reagieren wird.

Tags zu diesem Artikel: Ruediger Schache |