Vom Rainbow Spirit zum One Spirit


Liebe Freunde des Rainbow Spirit Festivals!

Die Reise geht weiter: nach 21 Jahren wollen wir, bei unserem Haupt-Event in Karlsruhe, nun den Weg von der Vielheit zur Einheit herausstellen - nicht mehr unsere Unterschiedlichkeit und Einzigartigkeit betonen,  sondern unsere Einheit. Wir alle sind Teil des großen Puzzles - eine große vernetzte Einheit - universales und unendliches Bewusst-Sein. Das Rainbow Spirit Festival geht in die Transformation zum One Spirit Festival. Dieser Schritt dokumentiert unsere eigene Enwicklung und die unseres Energiefeldes. Wir besinnen uns auf das Wesentliche - auf alles was wirklich für uns zählt - und laden unsere Freunde ein dies mit uns zu teilen.

One Spirit Festival im Kongresszentrum Karlsruhe vom 30.5. - 1.6. (Himmelfahrt-Brückentage)
Mit im Freundeskreis: Michael Barnett, Satyaa & Pari, Peter Makena, Jasmuheen, Karl Gamper, Meisterin Tian Ying, Chris Amrhein, Sundaram, Veeresh, Prashantam, Antje & Edwin Eisele, Master Zhi Gang Sha und viele mehr!

Wir freuen uns mit Dir dieses kostbare Energiefeld zu teilen, zu singen und zu tanzen!
Thomas Mariam, Teresa-Maria und Ananda

Alle Bilder in nebenstehender Diashow lichtseelen.com und Thomas Trattnik. Mehr Bilder....

Crystal Bear Heart

Die erdigen Trommeln „Crystal Bear Hearts“ bringen uns wieder in Verbindung mit der Wurzel und dem Fluss des Seins, dem Puls des Herzens. » mehr
Gehe zu:Musik-Highlights

Winnie Rode

Winnie Rode lehrt seit über 25 Jahren buddhistische Philosophie und Meditation. Er begann mit seiner Ausbildung als Meditations-Lehrer vor mehr als 30 Jahren in einem tibetischen Exil-Kloster, als Mönch der Mahayana-Tradition in Indien. Er hat das traditionelle buddhistische Studium absolviert und...» mehr

Sinchota

Sinchota Genzmer lebt mit ihrer Familie am Rande des Harzes in Bad Gandersheim. Hier arbeitet Sie in ihrer Praxis für Mensch und Erde als Lebensberaterin und schamanische Heilerin. Sie berät, heilt und unterstützt zu allen Themen wie Gesundheit, Familie und Beruf. Ihre Heilmethoden, die sie in...» mehr
Gehe zu:Spirit-Highlights

Joachim Kamphausen

Joachim gibt sich seit 64 Jahren nicht mit dem zufrieden, was er gerade gelernt hat. Kürzlich hat er begriffen, dass das kein einsamer Job sein muss» mehr

Ma Nishcala

Der Ausdruck ist geprägt von Stille und Wahrheit Sei was du bist! Bewegt von den alten östlichen (Advaita-Vedanta) und westlichen Philosophien. Begegne Menschen, die nach Befreiung suchen, gebe Satsang in der Gruppe oder Einzeln, sowie Stille-Meditationen und Stille-Retreats.» mehr
Gehe zu:Jetzt-TV

Sarla

„Nicht Tun, sondern Sein“» mehr

Text - v. Katharina Ceming

Wer sich in der spirituellen Szene umsieht, wird immer wieder mit Menschen konfrontiert, deren Ego nicht kleiner, sondern größer zu werden scheint. Interessanterweise ist das nicht nur unter den Schülern, sondern auch unter den Lehrenden so. Handelt es sich hier um ein neues Phänomen, oder fiel uns...» mehr
Gehe zu:2012: Spirituelle Arroganz

Das Heilungspotential nutzen

Erst wenn auf der Ebene des über die Vernunft hinausgehenden Verstehens, wo die Einsicht, dass es kein Opfer und keinen Täter gibt, wirklich durchdrungen wird, verstehen wir auch die paradoxe Aussage, dass es weder Opfer noch Täter und sie zugleich sehr wohl gibt. » mehr

Kundalini Rising

Kundalini Rising - Erweckung der Schlange des Lichts - Ein Intensivseminar auf drei CDs. Bei der hier vorgestellten Methode wird es der Kundalini erlaubt, sich nach ihrer eigenen inneren, weiblichen Intelligenz zu bewegen.» mehr
Gehe zu:CD-Tipps

Das kleine Buch vom Hoppen

»Hoppen«, das ist: den Weg des Herzens gehen. Hoppen, das ist das hawaiianische Vergebungsritual Ho’oponopono nach Bärbel und Manfred Mohr. Dieses Buch ist ein Wegweiser hin zu innerem Frieden. » mehr