Podiumsdiskussion

Orientierung und Täuschung

"Opfer und Täter" ist ein Konzept unseres bipolar arbeitenden Verstandes. Genau wie rechts-links, oben-unten, dunkel-hell beinhaltet es relative Standpunkte, keine absoluten Wahrheiten. Sinnvoll und sehr bewusst verwendet, bietet es wertvolle Orientierung, zum Beispiel in der Entwicklung der eigenen ethischen Reife oder im gesellschaftlichen Zusammenspiel.

Doch wenn wir unserer Einteilung in Opfer und Täter bedingungslos glauben, werden wir leiden und Leid erschaffen. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen, deshalb bin ich auf die Podiumsdiskussion gespannt.
Veit Lindau

Veit wirkt als Coach, Trainer, Speaker und Autor. Mitbegründer der Life Trust Akademie. Professionelles Mitglied der German Speaker Association.