Klaus Gabriel Peill

 

„Erlebe die Quelle Deiner Kraft“ lautet der Slogan zu meiner Firmierung als „Quinta Essentia“. Wo ist die Quelle meiner Kraft? Und was ist die Quintessenz des Lebens?

Fragen, die ich mir vor etwa 20 Jahren selbst stellte, als ich mitten in einer „mid-life-crisis“ eine schwer depressive Episode durchlebte und nahe an einem Burnout war. 

 

Über Reiki und Schamanismus, 12-Schritte-Klinik, Bonding und Familienstellen zeichnete sich langsam wieder ein Lichtstreifen am Horizont ab. Ich habe die Quelle meiner Kraft nach und nach wieder gefunden - nicht in äußerlichen Dingen, sondern in mir selbst! 

Die Ausbildungen zum Tantra-Lehrer, systemischen Sexualberater und Familiensteller haben meine (Selbst-)Bewusstheit und Liebe zum Menschsein noch einmal auf neue Ebenen gehoben.

 

Die Quintessenz des Lebens, das was das Leben von mir erwartet, das wofür ich hier bin ist überraschend einfach: der Lebens- und Liebesstrom fließt von Generation zu Generation. Entwickle Dein größtmögliches Potential aus dieser Energie und lass Dein Licht leuchten in dieser Welt, so hell es irgendwie geht. Die Welt hat Dich verdient!

 

Im Workshop wollen wir dieses Licht leuchten lassen - in Dir selbst, in der Begegnung, in der Gruppe. Soweit es Dir eben in diesem Moment möglich ist.  Langsam und achtsam darf sich Deine Bewusstheit im Spiegel Deines Gegenübers für Dich selbst und Deine Umgebung öffnen. Ebenso darf sich Dein Herz öffnen für Dich selbst und das was ist, genauso wie es ist und ohne es ändern oder anders haben zu wollen. Ohne die Bemühungen und Anstrengungen, jemand zu sein der Du nicht bist, oder einen anderen dahin zu verbiegen, Dir jemanden vorzuspielen, den es gar nicht gibt. Hier beginnt die Freiheit, Dein Leben in Fülle zu leben! Ja, zu sagen, zu dem was ist. Ja zum Leben, ja zu Dir selbst. Ja zur Liebe!

 

Mehr Infos: www.quinta-essentia.de