Tara Bondi

ist eine yogische Mystikerin, Heilerin und spirituelle Lehrerin. 

Tara war von Kind auf sensitiv und in anderer Wahrnehmungsebene geöffnet. Als Erwachsene hat sie tiefe Realisationen des Einheitsbewusstseins in sich erfahren dürfen. Dies lässt sie hinter die Erscheinungen blicken auf unsere wahre Natur: Gleissendes Licht und Liebe, ungetrenntes Sein. Aus dieser Perspektive liegt ihr eine authentische Spiritualität, jenseits von Konzepten, die alle Lebensaspekte integriert, am Herzen.

Mit ihrem erweiterten, sensitiven Bewusstsein hat sie die Fähigkeit in Halbtrance die Chakren, die Aura, den Mind und die Lebensthemen anderer Menschen wahrzunehmen und auch nachhaltig heilend darauf einzuwirken. Sie hilft Menschen sich in ihr göttliches Potenzial zu öffnen, sich von alten Konditionierungen zu befreien, und dieses kraftvoll zu leben.

Nach einer Nahtodeserfahrung in Indien im Tsunami 2004 erfuhr Tara vier Monate später ganz spontan und unerwartet ein tiefes Erwachen. In ihr Wirken als Heilerin und spirituelle Lehrerin fliesst das damit verbundene erwachte Bewusstsein hinein.

Sie verbindet mit ihrer Heilarbeit die Essenz der großen Weisheitslehren mit Erkenntnissen moderner Wissenschaft im Bereich der Bewusstseinsforschung. Ihre Heilarbeit ist eine Fusion von yogisch östlichen, und schamanistischen Heilweisen, Quantenheilung, sowie moderne alternative Heilmethoden.

Sie ist ein liebevolles Energiefeld für Heilung, Satsang und Meditation.

 

Erfahre mehr: www.tarabondi.de