Marie Venu

Marie Venu mit Body-Satsang



In Deutschland und Nord-England aufgewachsen, bewegten sie als junges Mädchen zutiefst die Fragen: "Was ist der Sinn des Lebens", "Wer bin ich wirklich?", "Wo ist Frieden?"... Die Dringlichkeit, verstehen zu wollen, was das hier auf Erden alles soll, ließ sie intensiv suchen.
Später suchte sie ihr Glück sehr früh in Erfolg und Karriere und war einige Jahre in unterschiedlichen Industriebetrieben als Salesmanagerin aktiv, was eines Tages, bei den ersten Anzeichen von "Burnout", zu einem fundamentalen Lebenswandel führte.



 

Nach verzweifelter Suche geschah ein "unmittelbares Zuhause ankommen" als sie sich in "Ramana's Augen" selbst erkannte. Ein Erleben göttlicher Gnade ... die Suche hatte ein Ende. 
In dieser Herzensausrichtung reiste sie einige Jahre weltweit zu verschiedenen Stille-Retreats, in denen sich die Erforschung der Weisheit vertiefte. In 2010 wurde sie dann gebeten selbst Satsang anzubieten. Weitere therapeutisch-körperorientierte Fortbildungen ließen sie ihre eigene Art des "Body-Satsang" entwickeln.

 



"Ich darf täglich Neues lernen und teilen; diese Bewusstwerdungs-Reise hat kein Ende. 
 Das jedoch, was wir in der Essenz sind, der Ursprung allen Seins, ist nicht lernbar und doch in jedem Menschen angelegt. Wir ermöglichen im Body-Satsang uns wieder bewusst an DAS zu erinnern und mit dem wahren Selbst rückzuverbinden."



Über Body-Satsang (Eine Weiterentwicklung von Marie Venu)

Beim Body-Satsang wird in besondere Weise ganz bewusst der Körper in dieses Erforschen mit einbezogen. Jenseits des Verstandes werden durch das Lauschen in das, was sich im Körper an Empfindungen abspielt, Erfahrungen gemacht, die nicht allein mit dem Intellekt erfasst werden, und uns so unmittelbar zur Quelle unseres Seins führen können. Dieses Erleben des Körpers führt direkt in den Augenblick, das Denken kommt zur Ruhe, und die Reise/Selbsterforschung kann spielerisch tiefer gehen.


Der gesamte Organismus/Nervensystem ist einbezogen, dessen „Einzelteile“ können wieder zu einer lebendigen Einheit verbunden werden können. Anstatt auf einer rein mentalen Ebene des Verstandes “hängen” zu bleiben, kann beim Body-Satsang die Entdeckung dessen, WER DU WIRKLICH BIST - ohne deine Geschichte - auf einer ganzheitlichen und umfassenden Ebene erforscht werden, was das Entdecken, das Erwachen des gesamte Nervensystem einbezieht, und somit in den "Alltag" einziehen lässt.



 

"Body-Satsang ist eine Einladung aufzuwachen, in jeder Zelle, aus alten Mustern und jenseits davon ... das Ende der Suche nach einer anderen Erfahrung.. jeder Moment ist absolut NEU ..."
 - Marie Venu - 

 

www.body-satsang.eu