Peter Mount Shasta

Peter Mount Shasta -
"ICH BIN" ist Gott in Aktion!
Anleitung zur Meditation -
wie man in Kontakt kommt mit der ICH BIN Gegenwart,
wie man Führung erhält
und zur inneren Meisterschaft gelangt.

Nach seiner Rückkehr aus Indien 1973, erschien Peter in Muir Woods, in der Nähe von San Francisco  der Aufgestiegene Meister Saint Germain in einem physischen Körper.
Peter hatte zuvor in Indien Zeit mit Ram Dass und dessen Guru Neem Karoli Baba verbracht und einige Zeit mit Gangotri Baba gelebt, einem direkten Schüler von Babaji.
Dieser Yogi hatte sich darauf vorbereitet, bewusst seinen Körper zu verlassen, um auf einer höheren Ebene zu weilen, eine Fähigkeit, die Yogis besitzen, und da Peter keinerlei weltliche Bedürfnisse mehr empfand, betete er um Erlaubnis, ebenfalls seinen Körper auf diese Weise verlassen zu dürfen.
Saint Germain eröffnete Peter, dass ihm diese gewünschte Befreiung gewährt werden könne, da er genügend Karma geklärt habe, doch nachdem er von Saint Germain von der Erde enthoben wurde und er das Leiden der Menschheit sah, entschied er sich, zu bleiben und Saint Germains Angebot einer Zusammenarbeit anzunehmen und der Menschheit zu helfen, das verlorene Wissen vom ICH BIN, der individualisierten Gott-Gegenwart, die die Quelle ist, wiederzuerlangen.
Saint Germain sandte ihn daraufhin nach Mount Shasta, einem alten Brennpunkt der Großen Weißen Bruderschaft, um dort Pearl Dorris zu treffen.
Durch sie erhielt Peter weitere Unterweisungen und Training durch die Meister.
Diese Lehren, die ihm die Meister erteilten, gibt Peter nun weiter.

 

2018 zum ersten Mal auf dem One Spirit Festival!

www.i-am-teachings.com